Nur über eine Veränderung von Vorstellungen erreichen wir nachhaltig eine Veränderung von Verhalten.

Das Ziel von Mediation ist, in einem Konflikt außergerichtlich eine für ALLE Seiten VORTEILHAFTE LÖSUNG zu finden. Der Prozess läuft in 5 Schritten ab:

  • Eröffnung und Regularien
  • Darstellung der Positionen beider Parteien
  • Ringen um gegenseitiges Verständnis
  • Erarbeiten einer gemeinsamen Problemlösung
  • Abschluss eines Vertrages bzw. einer Vereinbarung

Die Aufgabe eines Mediators ist die Moderation dieses Prozesses mit geeigneten Hilfsmitteln. Der Mediator findet also nicht die Lösung für die Parteien, sondern hilft, dass diese selbst gefunden wird. Dabei unterliegt er der Schweigepflicht.

Vorteile dieser Vorgehensweise:

  • Sie spart Zeit, Energie und Kosten für manchmal jahrelange teure Gerichtsverfahren
  • Die Parteien erhalten kein Urteil sondern haben die Möglichkeit, gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten, die beiden Seiten gerecht wird
  • Die Beziehung zwischen den Beteiligten bleibt erhalten und wird häufig auf eine neue Grundlage gestellt
  • Mediation wird in der Wirtschaft, der Politik und im privaten Umfeld erfolgreich eingesetzt. Ich wirke auf Grund meiner Ausbildung zum Mediator in Konfliktsituationen zwischen Menschen, Organisationen und Interessenslagen – somit im Ernstfall auch für Sie.

 

Menü schließen